SEOCampixx – schön war’s

Wow… was ein Wochenende… nach meiner verdammten Erkältung, die mich noch am Freitag auf der Hinfahrt nach Berlin ziemlich angenervt hat. Husten, Wolkenbrüche und ne verdammte M-Klasse mit richtig Dampf unter der Haube sind keine wirklich gute Kombi.

Dann kam auch noch dazu, dass im Campixx Hotel keine Zimmer mehr frei waren, so dass ich gezwungen war in einem Schuhkarton zu übernachten. Ich glaube andere nennes es Etap Hotel… *g* Ich hab noch nie ein so kleines Hotelzimmer gesehen und eine Dusche, in der man sich nicht umdrehen kann, ist auch nicht wirklich förderlich. Zum schlafen hat es allerdings gereicht. Mehr war eigenlich um 1.25h auch nicht mehr nötig.

Tag 1 der SEOCampixx

Am nächsten Morgen dann also die restlichen 50km zur SEO-Campixx weiter. Dann schnell eingecheckt und erstmal viiiiiiiel Kaffee zugeführt. Der Tag konnte also losgehen. Mit etwas Verspätung ging dann auch die Show auf der Bühne los. Nach einer Videoeinleitung von Marco machte ein cooler Human-Beatboxer richtig Dampf.

Danach startete dann die Vergabe der Free-Sessions. Hier wurden meine Befürchtungen leider bestätigt. Bei dem guten Festprogramm fanden sich kaum Leute für den Barcamp Teil. Dies ist aus meiner Sicht eigentlich auch der einzige Kritikpunkt an der Veranstaltung, die sonst im großen und ganzen einfach super geil organisiert war.

Dann der erste Vortrag: Traffic über Google Base von Jens Tonnier (Sumaphil). Richtig guter Stuff. Einige schöne insights und die erste neue Wortschöpfung der Campixx PSO oder Product Search Optimiziation.

Nach dem Mittagessen: auf zum zweiten und dritten Vortrag vom Inhouse-SEO Jens Fauldrath zu den Themen SEO + User centered Design und Keyword Analyse + Klickverhalten. Zwei gewohnt gute Vorträge, die Jens in seiner typischen lockeren Art sehr unterhaltsam rüber gebracht hat.

Eine kurze Kuchenpause mit viel Networking später ging es dann in den letzten Vortrag Total SEO von Gerald Steffens und der Super SEO Agentur SEO Klitsche. Diese sehr amüsante Parodie auf auf die Arbeit eines SEO war wirklich sehenswert. Aber das beste war eigentlich, dass einige verirrte Schlippsträger wirklich mitgeschrieben haben. Bin mal gespannt, ob die Tricks wirklich helfen *g*.

Am Abend dann ein richtig fette Party mit viel Networking, Bier, Hähnchen vom Grill, Bullriding und natürlich den Toten Crackhuren im Kofferraum. Nicht ganz meine Musik, aber die Mädels haben trotzdem ziemlich gerockt. Nach einigen Biers musste ich dann doch aufs Zimmer und mich etwas mit der Twitter Api beschäftigen. Kleiner Insider: bei 8254 war schluss und der Account tot. Danke lennarz für den Virus, mit dem du mich infiziert hast.

Tag 2 der SEO-Campixx

Mit noch tief geschlossenen Augen macht ich mich gegen 10 zum Frühstück auf. Kaffee und … öh… noch mehr Kaffee. Danach konnte ich mich nicht entscheiden in welchen Vortrag ich gehe. Entweder Alans Vortrag über SEO und Conversion, oder Stefan Fischerländers zum Thema Keyword Recherche. Der überfüllte Raum bei Alan nahm mir die Entscheidung dann recht einfach ab. Btw. macht doch bei Stefans Umfrage zu den Google Ranking Faktoren mit: zur Umfrage.

Das nächste Highlight folgte dann mit MontiMans Vortrag zur Datafeed Manipulation. Wow! Einfach nur krass und viele gute Ideen. Danke Monti!

Nach der Mittagspause dann der Vortrag von Sistrix zu den größten SEO Fehlern, war erwartungsgemäß auch sehr spannend. Auch wenn einige nicht verstanden haben, warum er nichts zu SEOLine gesagt hat, bzw. nicht mal den Namen erwähnt hat.

Für mich den Abschluss der SEOCampixx bildete der Markus Tandler aka Mediadonis Vortrag zum Thema SMO. Er erteilte erstmal allen Beteiligten Twitter und Video Verbot um offen sprechen zu können. Und es wurde sehr interessant… 😉

Danach gings dann nach Hause. Wer hatte eigentlich dafür gesorgt, dass man auf der Autobahn gen Frankfurt teilweise nur 100 fahren konnte? Naja… rund eine Stunde später als geplant bin ich dann auch ziemlich am Arsch angekommen und in die Kiste gefallen.

SEOCampixx Fazit

Für mich war die SEOCampixx genau dass, was ich erwartet habe. Ein Treffen von SEOs mit sehr interessanten Vorträgen und gesprächen Abseits des Geschehens und einer verdammt großen Menge Spaß. Danke nochmal an Marco und die ganze Orga Crew. Ihr habt nen guten Job gemacht!

Weitere Reaktionen zur SEOCampixx

Fil on the Road
Ice Blog
Probleme heute
SEO Blitz
Agency Girl
Jochen Schweizer
SEO Radio
Projecter
Maischi
NetGestalter
FrankTheTank
Namewise
Skuub
Seokratie
Septia
SEOKlitsche
Andre Alpar
Seonauten
Mediadonis
WebsiteSpy
Thomas Schaller

Ich hoffe ich hab keinen Vergessen. Falls doch, einfach trackbacken… 😉