Neues Interface auf Google Maps

Google Maps hat grade ein neues Interface gelauncht. Das Ganze Interface sieht jetzt ein bischen moderner aus. Aber das ist natürlich nicht alles. Es wurde (endlich) ein Co-Browsing zwischen Streetview und Map-Darstellung realisiert, so dass man die Position des Männchens auch auf der Karte verfolgen kann.

Weiterhin wurde ein Kompass integriert, so dass man die Richtung des Ausschnitts wirklich erkennen kann und die Übergänge in der Vollbild-Ansicht der Streetview ist jetzt deutlich weicher und flüssiger. Es macht einfach noch einen Ticken mehr Spaß damit zu arbeiten.

Alles in allem mal wieder eine kleine, aber verdammt gute Optimierung der Google Crew.

Hier mal ein erster Eindruck:

Beispiel des neuen Interfaces der Google Maps Applikation

[via Google Blogoscoped]

Leave a Reply