EtherPad – Echtzeit Collaborative Text-Editing

Eigentlich wollte ich das EtherPad schon länger einmal vorstellen. Aber wie es immer so ist, kommt Zeit – kommt kein Post… Jetzt endlich habe ich doch mal etwas Zeit aufbringen können um dieses ziemlich coole Tool vorzustellen. Bei EtherPad handelt es sich um ein Tool zum Collaborative Text-Editing – oder in deutsch Eine Plattform zum gemeinschaftlichen Texten.

Gemeinschaftliches Texten? was soll dass denn sein, fragen sich sicher einige von euch. Eigentlich ist es ganz einfach. Mehrere Leute arbeiten gleichzeitig an einem Textdokument.

Wozu ist Collaborative Text-Editing gut?
Auch das ist eigentlich schnell erklärt: Stellt euch vor, es soll ein kompletter Bericht über ein neues Produkt geschrieben werden. Hierzu müssen viele verschiedene Leute Inhalte / Kapitel beitragen. Z.B. schreibt der Designer etwas über das Aussehen des Produkts, der Marketingmanager etwas über die Möglichkeiten der Vermarktung, der Entwickler etwas über die technischen Begebenheiten usw.

Normaler Weise gibt es hier zwei Lösungsansätze, wie man so ein Dokument fertig stellt:

  1. Jeder schreibt sein Kapitel für sich und einer fügt es später zusammen.

    Nachteil: man kann nicht schnell mal in den anderen Teil schauen um zu sehen, was dort geschrieben wird. Der Austausch ist deutlich erschwert.

  2. Die Kapitel werden nach einander geschrieben. Es wird mit den Grundlagen begonnen und darauf aufbauend geschrieben.

    Nachteil: Es dauert deutlich länger, bis der Text fertig ist.

Und genau hier kommt EtherPad ins Spiel. Es ermöglicht gemeinsam an einem Dokument zu arbeiten und zwar zur gleichen Zeit. Der Service ist kostenlos und von überall verfügbar, da er komplett im Web umgesetzt wird.

Wichtige EtherPad Funktionen:

  • Farbliche Hervorhebung welcher Text von wem geschrieben wurde
  • Erstellung von Snap-Shots
  • Versionierungssystem
  • Chat
  • Code-Highlighting (aktuell nur JavaScript – soll aber ausgebaut werden)

EtherPad wird sicher keinen Preis für das beste Interface-Design gewinnen, aber das Projekt ist ja auch noch im Beta-Status… Hoffen wir das beste. Das Tool hat auf jeden Fall das Zeug zu einem richtig guten Collaborative Text-Editing Tool.

Ein kleiner Screencast steht auf der EtherPad-Website zur Verfügung.

Leave a Reply