ConversionCamp Recap

ConversionCamp Recap

Ein Recap zu einer Veranstaltung (Konferenz, Stammtisch, Camp) gehört ja schon zu guten Ton. Dem möchte ich heute auch gerne nachkommen und über das gestrige ConversionCamp in Frankfurt schreiben, allerdings kann ich nicht – wie sonst üblich – aus Besuchersicht schreiben, ich beleuchte heute mal die andere Seite des ConvesionCamps, die Veranstalterseite.

ConversionCamp Recap

WOW… DANKE für diese geile Erfahrung!

Ich bin total geplättet von den letzten beiden Tagen und das obwohl ich heute dann doch mal 8 Stunden geschlafen habe. Aber ich bin glücklich. Verdammt glücklich und auch ein bischen stolz. Das ConversionCamp war die erste Veranstaltung in die wir in dieser Größenordnung durchgeführt haben und die Wochen der Vorbereitung haben sich in meinen Augen wirklich gelohnt.

Danke an das ConversionCamp-Team

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal beim ganzen Team bedanken, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre: Alex, Ariane, Barbara, Daniel, Dennis, Jenny, Manuel, Manuel, Mara, Marcel, Mareike, Matthias, Mirko, Ronald, Susanne, Thomas (ich hoffe ich hab keinen vergessen).

Ihr habt einen verdammt guten Job gemacht!

Ein ganz besonderes Danke geht an Andre, ohne den diese Veranstaltung nicht zu dem geworden wäre, was sie war. Danke.

ConversionCamp - Blick auf das Atrium

Danke an die Speaker

Einen großen Einfluss auf die Qualität einer Veranstaltung haben naturgemäß immer die Speaker. Ich möchte mich nochmal für das Engagement und die durchweg richtig guten Vorträge bedanken. Es hat mich gefreut, dass wir ein solches hochkarätiges Lineup an den Start bringen konnten:

Raquel Hirsch (WiderFunnel), Joachim Graf (iBusiness), Gabriel Beck (Conversion Doktor), Jos Meijerhof (Google), Heike Häfele (aexea), Manuel Ressel (konversionKRAFT), Patricia Hader (intel), Claus Eulgem (DKV), Patrick Schneider (namics), Stefanie Rätz (Omikron), Thorsten Wilhelm und Elske Ludewig (eResult), Kai Radanitsch (ebusinesslab), Frank Reese (WebTrekk), James Kalbach (LexisNexis), Stephen Pavlovich (ConversionFactory), Oliver Frenzel (Gruppe Nymphenburg), Matthias Henrici (Web Arts), Dr. Jan Herstell (frontlineshop), John Ekman (Conversionista!)

ConversionCamp - Blick auf die Leinwand

Danke an die Hallen-Orga, Catering und die Techniker

Bedanken möchte ich auch bei der Tobias Lovelace und seinem Team von der Union-Halle für die Orga und Aufbau rund um die Location und die vielen kleinen Hilfestellungen und Tipps für die Orga. An die Catering-Crew von Martha’s finest, die uns mit lecker Essen, Trinken und Cocktails versorgt haben. Nicht zu vergessen natürlich an Bernd Schreiber und seine Technik-Crew von KS-Showtechnik, ohne deren Professionalität diese Veranstaltung nicht hätte so reibungslos ablaufen können und unsere WLAN-Götter aus Berlin von Fuhst Mehrens, die es geschafft haben auf so kleinem Raum alle 250 Personen parallel mit Internet zu versorgen.

Danke an das Publikum

Mein letzter Dank geht an alle Besucher des ConversionCamps. Ihr wart es, die das ConversionCamp zu dem gemacht haben, was es war. Ihr habt trotz des extrem vollen Line-Ups ausgeharrt und jede Info in euch aufgesaugt. Selbst als wir deutlich über eine Stunde überzogen haben, sind nur die gegangen, die wirklich weg mussten. Wir haben von Euch viele kleine Verbesserungsvorschläge erhalten, die wir alle aufgenommen haben und versuchen werden beim nächsten Mal umzusetzen.

Das Feedback von euch auf Twitter war der HAMMER! Alleine schon, dass wir alle gemeinsam die Hashtags #apple #itunes auf die hinteren Plätze verweisen haben und um ein Haar das Top-Hashtag des gestrigen Tages verpasst haben und das obwohl Apple versucht hat mit dem iTunes10- und diversen Hardware-Releases uns daran zu hindern zeigt mir, dass wir mit der Veranstaltung scheinbar genau ins Schwarze getroffen haben.

Dank euch hat die Veranstaltung echt Spaß gemacht und ich bekomme immernoch eine Gänsehaut, wenn ich an das geile mündliche Feedback von euch denke und die Twitterposts (#cc10) lese. DANKE!

ConversionCamp - Blick auf das Publikum

Weitere Recaps:

Falls Ihr eigene Recaps zum ConversionCamp geschrieben habt, hinterlasst hier einen Kommentar, oder einen Trackback und ich nehme euch dann hier in die Liste auf.

ConversionCamp Fazit

Aus meiner Sicht war das ConversionCamp ein echter Erfolg. Das Feedback der Besucher war grandios. Ich bin total geschafft und werde jetzt erstmal für zwei Wochen Urlaub machen und mich erholen und das mit einem richtig guten Gefühl. Ich kann zwar nichts versprechen, aber ich habe da was läuten hören, dass die Veranstaltung 2011 wiederholt werden soll… ;)

Abschließend möchte ich noch auf unsere ConversionCamp Facebook-Fanpage hinweisen. Dort bekommt Ihr alle Präsentation, die von den Speakern veröffentlicht werden.

Bis bald Euer wowbagger!

6 Comments

  1. Patrick · September 3, 2010 Reply

    Hier noch meine Recap:

    http://blog.namics.com/2010/09/erstes-deutsche.html

    War wirklich klasse! Danke Euch!

  2. Conversion Camp 2010 Recap / Conversion Design · September 4, 2010 Reply

    [...] Torsten Hubert Usabilty-Blog Hendrik Lennarz Explido Patrick Schneider Werner Aschenbrenner Gabriel Beck Astrid Staats Tweet [...]

Leave a Reply